Unter den Dächern bei tape.tv

Geschrieben am

Ich habe drei Songs live für tape.tv gespielt. Leider hat es geregnet, deswegen nicht über den Dächern. Aber drunter wars auch schön. Wer nicht da war (wie vermutlich die meisten von euch) kann hier gucken wie es war:

Olli auf DVD!

Geschrieben am

In 10 Tagen erscheint meine erste DVD SOS – Showman Olli Schulz. Darauf findet man eine ganz besondere Show, aufgenommen 2011 im Heimathafen Neukölln. Nein, es ist kein perfektes Edelprodukt, dafür aber eine leidenschaftliche One Man Show eines übermüdeten und ziemlich verschwitzten Entertainers. Hier Könnt ihr schon mal reinschauen:
 

Wem das zu lang ist mit den 9 Minuten, der guckt die kurze Version.

Love, Peace, Olli

Charles Schulzkowski vereint die Welt

Geschrieben am

Liebe Freunde,
der große Charles Schulzkowski war mal wieder unterwegs. Hier könnt Ihr ihm dabei zuschauen, wie er die Grenzen von Toleranz und Völkerverständigung auslotet. Er meint es nur gut, ist halt manchmal etwas unbeholfen. Was die Polizei dabei für eine besondere Rolle spielt, sollte man gesehen haben. Viel Vergnügen!

radioeins: Jetzt neu auch mit Joko

Geschrieben am

Ab heute habe ich endlich einen Partner für meine Radiosendung auf RadioEins! Joko Winterscheidt moderiert mit mir ab sofort die neue Show „16 & 2“ und hat mich für unsere erste gemeinsame Sendung zum Candle Light Dinner in den angesagten „Grill Royal“ eingeladen.

Ab 16:00 Uhr hier zum Anhören.

16_und_2.Titel

Viel Vergnügen und einen schönen Sonntag.
O.

Interview bei FluxFM

Geschrieben am

Liebes Publikum,

wer genug über meine neue Platte gelesen und die neuen Songs schon 200 mal gehört hat, möchte vielleicht einfach mal so wieder meiner Stimme lauschen. Das ist jetzt möglich: Vor kurzem war ich nämlich beim Berliner Radiosender FluxFM zu Gast. Moderator Winson und ich haben in schönster Kaffeeklatsch-Manier über die unmenschlichen Aufnahmebedingungen zu dem Album geplauscht und uns in Anekdoten gesuhlt. Zu hören gibts das Interview hier.

Olli bei FluxFM

 

Hurra!

Geschrieben am

Heute erscheint meine neue Platte bei der süßen kleinen Plattenfirma Trocadero. Ich werde euch keine Hochglanzvideos oder aufdringliche Werbekampagnen bieten können, dafür aber ein Album voller toller Songs.
LOVE,PEACE,OLLI

olli_mit_album

Was man über mein Album wissen muss.

Geschrieben am

Pressefoto Olli Schulz 2012_2

Da stolpert man von einem Abenteuer zum nächsten, versucht ein guter Mensch zu sein, zeigt seine Wunden, solidarisiert sich mit der Ahnungslosigkeit, verbarrikadiert sich gegen das Erwachsenwerden und stellt irgendwann erschrocken fest, dass man im Speisesaal des Lebens doch nur ein Omelett bekommt. Wie soll man das verstehen?

Das Beste ist, darüber zu schreiben oder zu singen. Das mach ich. Also beides.

Aufgenommen wurde SOS – Save Olli Schulz von Moses Schneider in einer winzig kleinen Kabine im Transporterraum-Studio, Berlin. Mit nur einem Mikro im Raum sang und spielte ich in Begleitung von Ben Lauber am Schlagzeug, mehrere Stunden Musik live ein. Wir waren nie zu gut vorbereitet, improvisierten viel herum, machten auch mal Quatsch und waren stets auf der Suche nach einem besonderen Klang. Wir wollten das Gefühl der Gelassenheit und Spontanität meiner Live Shows einfangen und in die Aufnahmesituation transportieren. Manchmal waren wir selbst überrascht, welche Größe die Songs trotz der ungewöhnlichen Produktion erreichten. Mehr

Fragen zur neuen Platte

Geschrieben am

Meine neue Platte kommt raus. Sie heißt SOS – Save Olli Schulz und um dem großen Andrang an Anfragen zuvorzukommen, habe ich hier schon mal alle Fragen dazu beantwortet. Olli.

Olli Schulz im Interview

Reporter: Olli, erstmal vielen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst diese Fragen zu beantworten.

Olli: Mach ich gerne, kein Problem.

Reporter: Olli, als was siehst Du Dich eigentlich? Musiker, Komiker, Entertainer?

Olli: Meine große Leidenschaft gilt immer noch der Musik. Trotzdem gehört ein gewisses Entertainment zu meinen Live-Shows dazu. Ich unterhalte das Publikum gerne mit kleinen Anekdoten aus meinem Musikerleben. Wenn der Club in dem ich spiele, die technischen Vorraussetzungen hergibt, dann zeige ich auch immer wieder mal kleine Einspieler auf der Leinwand. Ich schreibe für mein Leben gerne Songs. Allerdings mag ich die Abwechslung sehr. Deshalb gibt es auf der neuen Platte Improvisation und lustige Songs, die meistens sehr schnell entstehen, genauso wie düstere oder ernstere Songs, in die ich viel Arbeit und Herzblut gesteckt habe. Auf der neuen Tour wird zusätzlich zu den Songs es einen „Stand-Up“ Teil geben, in dem ich durchgeknallte Geschichten erzähle. Trotzdem wird die Musik nicht zu kurz kommen.

Reporter: Gehst Du wieder mit Band auf Tour? Mehr

SPON Plattenkritik

Geschrieben am

Gute Plattenkritiken sind wie Sahne auf dem Kuchen, Honig um den Mund und Tomaten auf den Augen. Toll! Andreas Borcholte von Spiegel Online schmeißt bei Abgehört 8 Punkte raus. Damit kann man schon mal angeben:

SOS - save Olli Schulz

SOS – Save Olli Schulz
(Trocadero/ Indigo, erscheint am 16. März 2012)

„Olli Schulz ist der vielleicht erstaunlichste TV-Promi, der da draußen gerade so rumläuft. Wenn man sich die Auftritte des Hamburgers bei „NeoParadise“ auf ZDFNeo ansieht, unlängst als belästigend-besoffener Bukowski-Wiedergänger Charles Schulzkowski im Berlinale-Einsatz, dann fühlt man sich in eine andere, irgendwie irre, aber auch freiere Zeit des deutschen Entertainments versetzt. Fred Sonnenschein und seine (Hamster-)Freunde fallen mir da ein, letzten Samstag gerade mal wieder bei den Hitparade-Reruns mit Dieter Thomas Heck auf ZDFKultur gesehen – und fassungslos gewesen. Oder Didi Hallervorden. Es wäre Olli Schulz ohne weiteres zutrauen, dass ihm demnächst mal irgendwo ein schüchternes „Palim-palim“ entfährt. Gar nicht aus Kalkül oder Ironie, die ist ihm ohnehin eher fremd, sondern einfach so.

Mehr

Warten auf Vinyl

Geschrieben am

Es tut mir sehr leid, aber die Vinylversion meiner Platte kann erst in ein paar Tagen bei Amazon ausgeliefert werden. Dafür liegt aber die volle CD als Bonus mit bei! Sorry Sorry Sorry, ich wünschte, ich könnte es ändern.