Akustiktour

Eine Stimme sagt mir, ich soll im April auf eine kleine Akustiktour gehen. Nur ich, Gitarre, sonst nix. 2 Std. spielen, neue Songs vorstellen, gute Show abliefern und danach schnell mit dem Cabrio wieder ins Hotel. Allerdings nicht durch die angesagten Metropolen, sondern dahin, wo die Verrückten, die Gaukler und die Buckeligen wohnen: In die geheimnisvollen, unterbewerteten und verwunschenen Dörfer und Städte dieses Landes. Tickets sollten günstig sein und gibt es wohl schon ab morgen zu kaufen.
Kleine Tour so wie früher. Ich hab bock. Nacht.

Geschrieben am